Skip to Main Content »

 

Wurst von freilaufenden Tieren

Wurst von freilaufenden Tieren

Heutzutage werden Tiere meist in Ställen gehalten. Einige sehen dabei ein Leben lang die Sonne nicht. Besonders extrem ist dies bei Puten und Hühnern. Es gibt aber noch Regionen in Europa, und sogar in Deutschland ! - wo Tiere einfach auf der Weide frei herumlaufen. Oder sogar in einem Wald, dem traditionellen Hutewald. Früher- daher der Name - wurden unter Aufsicht eines Hütejungen - die Tiere dort geweidet. Weideschweine gab es eine Zeit lang gar nicht mehr - jetzt wieder ! Probieren Sie die erste Nordhessische Ahle Wurscht vom Weideschwein !

Artikel 21 bis 24 von 24
Seite:
  1. 1
  2. 2
pro Seite
 
Ziegen-Bratwurst MIZI

Ziegen-Bratwurst in der Dose von Steilhang-Ziegen am Mittelrhein. Ohne Nitritpökelsalz
Wie früher - Keine Monokultur des Weines, sondern auch was zu Essen aus dem Steilhang !
Die Folge von Stilllegungen  wertvoller Rebflächen und Streuobstwiesen in den Steillagengebieten des Welterbe Tales führen zu gravierenden Veränderungen des Landschaftsbildes. Die schon seit über 2000 Jahre alte Weinkultur - Landschaft, gilt es zu bewahren. Ehemalige Rebflächen mit den regional typischen Schieferweinbergsmauern  sind als kulturelles Erbe zu erhalten.
Sie sind wertvoller als verbuschte Steillagen, in denen die Trockenmauern verschwinden und auf Dauer durch Wurzelwerk zerstört werden.
Durch Beweidung - eine sanfte Art der Landschaftspflege – werden die bereits verbuchten Weinbergsbrachen wieder frei gestellt. Als besonders geeignet zeigt sich die  Afrikanische Buren-Ziege. Eine reine Fleischziege, die im Süden von Afrika beheimatet ist. Weithin sichtbar, mit einem überwiegend weißem Fell und braunem Kopf sind diese schönen Tiere mit ihren quirligen Zieglein eine Augenweide für Wanderer- und Gourmets.
Zutaten: Ziegenfleisch und Ziegenspeck 80%, Schweinefleisch und Schweinespeck 20%, Kochsalz, Gewürze, Zwiebeln, Kräuter.

EUR
200 g
5,50 
Art-Nr.: 1064
2,75 € pro 100 g inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten
 
Lamm-Leberwurst mit Schwein

Traditionell hergestellte Lamm-Leberwurst aus regionalen Lämmern (nicht Neuseeland!)
Deftig im Geschmack !
Zutaten:  Lammfleisch 40%, Schweinefleisch,  Leber, Kochsalz, Gewürze.

EUR
200 g
4,50 
Art-Nr.: 1128
2,25 € pro 100 g inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten
 
Dörrfleisch vom Hinterwälder Rind DÖRRLE , BIO

Dörrfleisch aus 100 Prozent Weide-Rind (Hinterwälder Rind) aus dem Südschwarzwald :: Bio-Zertifiziert
Mundgerechte Chips zum Essen !
Das Hinterwälder Rind ist in der Arche des Geschmacks von Slow Food
In den USA auch Jerky genannt :: Der Name Jerky kommt ursprünglich vom spanischen "Charqi" (sprich: "Tschárki"), dem traditionellen Trockenfleisch der Andenbewohner von Kolumbien bis Chile. Schon die Spanier übernahmen das Wort aus der Ursprache der Quechua-Urbevölkerung...  Das Wort konnten die US-Amerikaner aber nicht richtig aussprechen und haben den Namen verballhornt...
Zutaten: Rindfleisch vom Hinterwälder Rind*, Branntweinessig*, Pfeffer*, Koriander*, Nelken*, Kümmel*, Salinensalz :: * aus kontrolliert ökologischer Landwirtschaft

EUR
40 g
5,90 
Art-Nr.: 8505
14,75 € pro 100 g inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten
 
Salami vom GLANRIND BIO

Salami vom Glanrind, pur 100% Rind, geräuchert, fettarm und cholesterinarm :: ohne Nitritpökelsalz !
aus ökologischer Tierhaltung :: DEMETER
Zutaten: Glanrindfleisch* und Glanrindspeck*, Meersalz, Rauch
* aus kontrolliert ökologischer Landwirtschaft :: DEMETER

EUR
1 St.
16,00 
Art-Nr.: 6677
16,00 € pro St. inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten
 
Artikel 21 bis 24 von 24
Seite:
  1. 1
  2. 2
pro Seite

Datenschutzerklärung


© 2008 LandschaftenSchmecken.com. All Rights Reserved.